25. Juni, Bremen – Glocke

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

25. Juni, Bremen – Glocke

25. Juni 19:30

Träume in Tönen: Von der romantischen Violine,

Mechthild Karkow – romantische Violine,
Lea Suter – Orgel

Die Barockgeigerin Mechthild Karkow zählt zu den vielseitigsten Spezialistinnen im Bereich der Historischen Aufführungspraxis und wurde 2020 als Professorin für historische Violine an die Hochschule für Künste Bremen berufen. Ihr Repertoire reicht vom Ende des 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts und schließt auch zeitgenössische Kompositionen für Barockvioline, Barockviola und Viola d’amore mit ein. Die Auseinandersetzung mit historischen Quellen, die Verwendung dem Repertoire entsprechender Instrumente, Bögen, Spieltechniken und Spielhaltungen sind für sie dabei selbstverständlich und eine Bereicherung ihrer stilistisch differenzierten und lebendigen Interpretationen.
Gemeinsam mit der Organistin Lea Suter, Initiatorin dieser Konzertreihe, bringt sie in diesem Programm Werke von Rheinberger, Bach-Mendelssohn, Olsson und anderen zum Klingen. Die weichen Farben der spätromantischen Sauer-Orgel der Glocke, gepaart mit den süßen Tönen der Violine, versprechen dabei ein kurzweiliges Konzerterlebnis, das zum Schwelgen in den historischen Klängen ebenso einlädt wie zum Träumen.

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Bremen, Glocke